Lage - Anfahrtsplan

Lage


Das Roccolo liegt sehr ruhig am Waldrand auf 700 m.ü.M., ca. 2 km von Astano im Malcantone. Die italienische (grüne) Grenze ist 300 m vom Haus entfernt. GPS Koordinaten: 46.010914,8.800018 (Dezimalgrade) oder 46°N00’39.29’’ 8°O48’00.06’’ (Grad, Minuten und Sekunden). Mehr Erläuterungen zu den verschiedenen Darstellungen der Koordinaten auf dieser Seite.


Die Karte von Google Maps zeigt eine grobe Uebersicht. Mit dem Regler auf der linken Seite können Sie in die Karte hineinzoomen um mehr Details zu erkennen.


Zum Ausdrucken sind nachfolgende Druckversionen besser geeignet:

Anfahrt (per Auto)


Autobahn A2 Gotthard-Chiasso : Ausfahrt Nr. 49 Lugano Nord / Ponte Tresa. Varese / Ponte Tresa folgen. An der nächsten Ampel links (Varese, Ponte Tresa, Bioggio), nach Ortschild Bioggio beim nächsten Kreisel rechts, Richtung Varese / Ponte Tresa / Agno. In Agno an Kreuzung im Zentrum rechts Richtung Ponte Tresa / Varese. Druch Magliaso hindurch (Achtung Radar 50 m nach dem McDonald’s!) und unmittelbar nach dem Ortschild Caslano im Kreisel rechts hoch Richtung Arosio / Novaggio / Pura / Astano. In Curio Richtung Banco / Astano folgen. Durch Banco, Nerocco und Bombinasco. In Astano durchs Dorf durch, Richtung Laghetto. Beim Laghetto (kleiner See) und Camping links abbiegen. Der schmalen kurvenreiche Strasse hinauf folgen, dabei immer rechts halten. Nach 900 Metern kommt ein Bauernhaus. Daran vorbei und weiter geradeaus auf der Asphaltstrasse hinauf. Nach weiteren 270 Metern links abbiegen, an Fahrverbots-Tafel vorbei mit Zusatz „Privato - Confinanti autorizzati“ (= Anstösser gestattet). Nach 130 Metern folgt Hügel abwärts der Autounterstand des Roccolo, direkt gegenüber der Anfahrtsstrasse bei einer kleinen Verzweigung. Das Roccolo liegt oberhalb rechts des Autounterstands (siehe auch grüner Briefkasten).



Anfahrt (per öffentlichem Verkehr)


Mit dem Zug bis Lugano. Beim Hauptausgang des Bahnhofs den Vorplatz überqueren und in den Regionalzug FLP einsteigen. In Magliaso in das Postauto nach Novaggio umsteigen. In Novaggion nochmals umsteigen (Postauto nach Astano). Ab der Post Astano (Endstation) muss man mit 20 bis 30 Minuten zu Fuss bis ins Roccolo rechnen. Die genauen Fahrpläne entnehmen Sie bitte der Website der SBB.


Aufgrund der letzten Strecke, die durch den OeV nicht versorgt wird, ist die Anreise per Individual-Verkehrsmittel von Vorteil.